Implantologie in Dortmund

Dank Zahn-Implantat können Sie wieder unbeschwert lächeln!

Sie möchten einen Zahnersatz vermeiden oder fühlen sich unsicher mit Ihren „Dritten“? Dann kann Ihnen die Implantologie helfen. Zahn-Implantate kann man vereinfacht als künstliche Zahnwurzel bezeichnen, die anstelle von fehlenden Zähnen in den Kieferknochen „eingepflanzt“ werden. Dabei überzeugt diese moderne Form des Zahnersatzes vor allem durch einen festen Halt und eine natürliche Optik. Lassen Sie sich von unseren zertifizierten Zahnärzten aus Dortmund zum Thema Zahn-Implantate beraten!

 

Wie die Implantologie das Leben positiv beeinflussen kann

Und plötzlich ist Leben wieder lebenswert. Mit einem Lächeln den Tag begrüßen, das funktioniert plötzlich wieder. An Konversationen wieder teilnehmen, einfach mal lauthals Lachen, die Lebensqualität ist wieder da.

  • Fehlende Zähne können gezielt ersetzt werden
  • Fester und sicherer Halt
  • Der Eingriff gilt als risikoarm
  • Eine hohe Haltbarkeit und Langlebigkeit der Zahnimplantate
  • Sehr nah an den Originalzähnen

Variabel einsetzbar und die optimale Lösung bei Zahnverlust

Im Bereich des Einzelzahnersatzes wird diese Technik gerne empfohlen. Wenn zum Beispiel einer der vorderen Schneidezähne ausgefallen oder abgebrochen ist, dann ist die Implantologie die beste Option. Ein Vorteil ist, dass die Nachbarzähne nicht in Mitleidenschaft gezogen werden. Und der Unterschied zum Original ist nicht erkennbar. Unsere intensive Beratung wird alle offenen Fragen beantworten und unsere Spezialisten lassen sich Zeit beim Gespräch.

Der sogenannte Lückenschluss. Hier wird unterstützend agiert, um zum Beispiel Spalten zu überbrücken und eine optimale Kauffunktion wieder herzustellen. Die moderne Technik erlaubt eine auf den Millimeter genaue Passform zu erstellen.

Eine weitere Option ist die Teilbezahnung. Die perfekte Ergänzung für fehlende Zähne und wenn noch zumindest ein paar von den eigenen Zähnen vorhanden sind. Diese Kombination ist ebenfalls eine Entlastung für die vorhandenen Zähne. Eine resultierende Stabilisation wird ein vollkommen neues Beißgefühl erzeugen.

In einigen Fällen ist die Totalprothese empfehlenswert. Wenn die Grundlagen nicht mehr gegeben sind, dann können die Implantate fest verankert werden und das Leben kann wieder seinen normalen Lauf nehmen. Keine Probleme mehr bei der Nahrungsaufnahme. Der Sitz der Prothese ist fest und ein Verlust zum Beispiel beim Sprechen kann nicht passieren.

Gibt es einen perfekten Zeitpunkt für die Kunst der Implantologie?

Die fehlenden Zähne können Probleme bereiten, diese Erfahrung haben die meisten Menschen bereits erleben müssen. Im hinteren Backbereich ist das mit Sicherheit bis auf ein paar Probleme bei der Essensaufnahme für eine gewisse Zeit verschmerzbar. Doch wenn es zum Beispiel im vorderen Bereich einen Schneidezahn erwischt hat, dann spielt der ästhetische Eindruck eine sehr große Rolle. Sprechen und Lachen wird zur Tortur.

Doch es gibt noch einen anderen wichtigen Grund für eine schnelle Lösung. Der Kieferknochen verliert an dieser Stelle an Belastung und baut ab. Das kann wiederum später zu Problemen bei der Verwendung des Implantats führen. Wartet der Patient zu lange, so muss möglicherweise ein aufwendiger Knochenaufbau betrieben werden.

Als Faustregel gilt die Aussage, spätestens drei Monate nach dem Verlust sollte ein Ersatz langsam die Arbeit aufnehmen können. Sollte vorher ein Zahn mittels einer Operation entfernt worden sein, dann spielt die Wundheilung noch eine Rolle. Natürlich muss das Zahnfleisch komplett verheilt sein.

Die Implantologie in Dortmund bietet mehr Lebensqualität

Plötzlich das Selbstwertgefühl wieder da, die verlorene Lebensqualität kehrt zurück. Das alles sind die Merkmale einer erfolgreichen Implantologie Technik. Letztendlich ist ein Implantat ist vom Originalzahn kaum noch zu unterscheiden. Seit über 40 Jahren baut die Zahnheilkunde auf diese Technik und von Jahr zu Jahr werden die Ergebnisse beeindruckender. 

Unser Team setzt sich aus speziell geschulten Mitarbeitern zusammen und übernimmt jede noch so große Herausforderung in diesem Bereich.

Natürlich schöne Zähne mit Zahnimplantaten aus Dortmund

Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Vorteile unserer Zahn-Implantate im Überblick:

  • Kaufunktion und Ästhetik wie bei den eigenen Zähnen (festsitzender Zahnersatz)
  • Sicherer, fester Prothesenhalt (herausnehmbare Alternative)
  • Erhalt des Knochens (Knochenschwundprophylaxe)
  • Schonen gesunder Zähne, da diese nicht beschliffen werden müssen
  • Verbesserter Halt und Entlastung eigener Zähne
  • Sehr gute Therapie bei Zahnverlusten durch Zahnfleischentzündungen (Parodontitis)
  • Gesicherte Biokompatibilität
    Wirtschaftliche Therapie aufgrund der meist sehr langen Haltbarkeit


Zahnimplantate nach modernen Standards – Praxis Dr. Bartling in Dortmund

Um Ihnen in unserer Zahnarztpraxis in Dortmund eine Implantat-Versorgung gemäß den aktuellen Standards bieten zu können, bilden wir uns in speziellen Implantologiekursen regelmäßig weiter. So sind wir stets über die neuesten Techniken und Verfahren auf dem Laufenden und können Sie bestmöglich behandeln.

FAQ – häufig gestellte Fragen rund um das Thema Implantologie

Der Kiefer sollte ausgewachsen sein. Das kann bereits ab dem 17. Lebensjahr sein.

Die Zahnärzte arbeiten mittels einer örtlichen Betäubung, der Schmerz wird also bei der Behandlung erst gar nicht aufkommen. Angstpatienten können auch eine Vollnarkose beantragen.

Spätestens einen Tag später sind alle Schmerzen bereits verflogen. Normale Schmerzmittel helfen in den ersten Stunden nach der Operation.

Pro Ersatz rechnet der Fachmann mit einer halbstündigen Arbeitszeit.

Ja. Eine Garantie gibt es leider nicht. Die Erfolgsrate aller Behandlungen liegt bei 95%. Das Einheilen sollte nicht mit Nikotin verbunden werden.

Bei Fragen können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen.